Generationslebensweg - CuramuS-Team beim Jubiläums-Kirmesumzug

Mit einem Wagen am Kirmesumzug zum 100-jährigen Jubiläum des Kirmesvereins in Uder teilnehmen? Klar, das Team der Mitarbeiter war von Beginn an begeistert und schnell war das Thema gefunden.

"Jeder auf seine Weise, auf dem Weg der Lebensreise" - vom Baby, Kindergarten- und Schulkind, Teenager, Ehepaar, Beruf bis zum  Senior. Mit viel Engagement wurde der Wagen mit Sprüchen gestaltet.

"Alt und Jung bringt Uder in Schwung" - konnte man bei dem gesamten Umzug ganz deutlich sehen, dass alle Teilnehmer des Umzuges und an den Straßen den Kirmesverein unterstützt haben, egal welchen Alters. Mit einem nostalgischen Traktor bereitete Klaus Rohner allen eine große Freude, den Wagen zu führen. 


Die Kinder der Mitarbeiter/innen des CuramuS-Teams waren begeistert, mit auf dem Kirmeswagen zu fahren. Zwei Bewohner des Seniorenzentrums "Sankt Jakobus"- Frau Bretschneider und Herr Schulz  hatten sichtlich große Freude den Umzug auf dem Wagen zu begleiten. Die Musik aus Jugendzeiten bis zur Gegenwart war eine Freude für alle, so dass kräftig mitgesungen wurde, insbesondere durch Tanzeinlagen.

Ein Teil der Bewohner ließ es sich  nicht nehmen  mit Erwin Müller im Begleitbus  zu fahren und den Menschen an den Straßenrändern zu zujubeln. Andere Bewohner wiederum genossen sichtlich den Kirmesumzug vor dem Seniorenzentrum und es war ihnen eine große Freude die Vielfalt der Wagen zu sehen.

Mit einem traditionellen Kirmeskaffee klang dieser sehr ereignisreiche Nachmittag aus. Gratulation dem Kirmesverein für das 100-jährige Jubiläum. Ein herzlicher Dank gilt allen Mitwirkenden bei dem Umzug und den Mitarbeitern des Seniorenzentrums "Sankt Jakobus", die den Bewohnern ein besonderes Kirmeswochenende gestaltet haben.

Beatrix Bachmann

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren