Stimmungsvolle Adventszeit im Seniorenzentrum

Der Monat Dezember stand im Seniorenzentrum „Sankt Jakobus“ ganz im Blick der Besinnlichkeit der Adventszeit. Zunächst wurden alle Räumlichkeiten des Gebäudes durch gemeinsames kreatives Gestalten weihnachtlich dekoriert und pünktlich zum Nikolaus gab es eine traditionelle Nikolausfeier für alle Bewohner und Gäste der Tagespflege.

Der Volkschor der Landfrauen aus Heiligenstadt gestaltete einen musikalischen Vormittag, um auf die Adventszeit einzustimmen. In der 2. Adventswoche fand die alljährliche Adventsfeier mit 120 Gästen, die durch den ambulanten Pflegedienst der CuramuS GmbH betreut werden, im Gemeinderaum „Riedelsburg“ statt. Mit selbst gebackenen Plätzchen und Stollen, die in gemeinsamen Beschäftigungen gebacken wurden, war bestens für das leibliche Wohl gesorgt.

Der Nachmittag wurde musikalisch von dem Alleinunterhalter Norbert Klippstein begleitet, der durch den monatlichen „Tanztee“ im Haus vielen Gästen bestens bekannt ist. Von Mitarbeitern und deren Angehörigen wurde ein Programm mit Weihnachtsgeschichten und -gedichten aufgeführt. Den Abschluss der Adventsfeier bildete der alljährlich stattfindende Auftritt des Männergesangvereines „Concordia 1912“ aus Uder. In den Augen der Gäste war die Begeisterung zu sehen.

Alle, die das Lied „Alle Jahre wieder“ kannten, sangen in einem spontanen stattlichen Chor zusammen mit viel Freude und Elan viele Strophen. Am 3. Advent überbrachten die Pfadfinder der Pfarrgemeinde Uder das Friedenslicht von Bethlehem zu den Bewohnern. In selbstgebastelten, verzierten Gläsern wurde das Friedenslicht jedem Bewohner überreicht.

Die Augen leuchteten, dass von den heutigen jungen Menschen mit so viel Herzblut diese bekannte Tradition weitergeführt wird. Am 4. Adventssonntag gab es für alle Bewohner eine gemeinsame vorweihnachtliche Feier mit eigener musikalischer Gestaltung. Bei Kaffee, Kuchen, selbst gebackenen Plätzchen, Glühwein und Punsch war bestens für das leibliche Wohl gesorgt.

Den krönenden Abschluss der wundervollen Adventszeit bildete an diesem Tag der Besuch der Uderaner Musikanten. Mit besinnlicher Weihnachtsblasmusik wurde die Stimmung der nahstehenden Weihnachtszeit besonders untermalt. Die Begeisterung der Bewohner war so groß, dass beim gemeinsamen Gesang die Stimmung ihren Höhepunkt erreichte.

Getreu dem Leitspruch „Gemeinsam statt einsam“ wurde auf das Weihnachtsfest eingestimmt und die nachfolgenden Feiertage wurden in Freude und Harmonie abgerundet. Nach einem feierlichen Jahreswechsel besuchten am ersten Samstag im neuen Jahr die Sternsinger das Seniorenzentrum. Sie sammelten Geldspenden für Kinder in Peru, was die Bewohner sehr erfreute, so dass diese die Spendensammlung sehr gern unterstützten.

Es gilt ein großer Dank im Namen der Bewohner unserer Eichrichtung, dass durch so viel Engagement vieler Menschen die Adventszeit zu einer besonderen Erinnerung wurde.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren