Medizinische Behandlungspflege

Die medizinische Behandlungspflege ist eine Leistung der Krankenversicherungen, die im §37 SGB V geregelt ist. Der Haus- oder Facharzt verordnet dabei eine bestimmte Leistung aufgrund der medizinischen Notwendigkeit. Diese Verordnung reichen wir bei Ihrer Krankenversicherung ein. Nach erfolgter Genehmigung und Zusage der Kostenübernahme dürfen unsere qualifizierten Pflegefachkräfte die verordneten Leistungen bei Ihnen erbringen.

Wir erbringen u.a. folgende medizinische Leistungen der Krankenkassen, die durch einen Arzt verordnet werden:

  • Injektionen
  • Wundbehandlungen
  • Verbände
  • Blutzuckermessungen
  • An- und Ausziehen von Kompressionsstrümpfen
  • Medikamentengabe nach Plan
  • Katheter legen und wechseln


Sollten Sie krankheitsbedingt nicht in der Lage sein, Ihren Haushalt zu verrichten und auch keine andere mit im Haushalt lebende Person dazu imstande sein, ist es möglich, diese hauswirtschaftliche Hilfe durch unseren Pflegedienst zu erhalten. Dies muss jedoch vorher bei Ihrer Krankenkasse beantragt und genehmigt werden. Diese Entscheidung ist abhängig von den entsprechenden Leistungskatalogen der jeweiligen Krankenversicherung.

Gerne beraten wir Sie dazu und helfen Ihnen bei der Antragsstellung.

03606 50780

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren